Pilzverein Region Baden

Olivegrüner Ritterling

Tricholoma joachimii Bon & Riva

Kein Speisepilz
Tricholoma joachimii (Olivegrüner Ritterling)

Olivegrüner Ritterling

Hut
6-12 cm, jung halbkugelig später abgeflacht, dickfleischig, bisweilen gebuckelt. Rand jung eingerollt, dann wellig verbogen. Oberfläche auf blassem Grund olivbräunlich faserig-feinschuppig gesprenkelt.
Lamellen
Trüb grünlichweiss, ausgebuchtet angewachsen, breit, brüchig, Schneiden rötlichbraun anlaufend.
Stiel
Bis 8cm lang und 15mm dick, Oberfläche mit dem Hut gleichfarbigen feinen Schuppen bedeckt. Bisweilen von der Basis her bräunend.
Fleisch
Fest, dick, schmutzigweiss, an der Oberfläche mit grünlichen, zur Basis hin mit broncefarbenen Tönen.
Geruch
Schwach, aromatisch.
Geschmack
Mild, mehlartig.
Vorkommen
Herbst, im Nadelwald, bevorzugt bei Kiefern, selten.
Anmerkung
Dank an Willy Martinelli für die Foto- und Ausstellungsexemplare.