Pilzverein Region Baden

Haustintling

Coprinus domesticus (Bolt.: Fr.) Gray

Kein Speisepilz
Coprinus domesticus (Haustintling)

Haustintling

Hut
2-5 cm, zuerst eiförmig, walzenförmig, dann breitglockig, schliesslich schirmartig gewölbt-ausgebreitet. Oberfläche auf gelbraunen, beigen Grund mit weisslichen, körnigen Velum bedeckt, im Zentrum mit etwas dunklerer Grundfarbe. Alt am Hutrande einreissend und bis zur Mitte gerieft.
Lamellen
Gedrängt und teilweise gegabelt, schmal am Stiel angewachsen. Jung weiss, alt braunschwarz.
Stiel
Bis 8 x 0.8 cm, weisslich, zuerst flaumig, dann glatt, Basis bisweilen mit kleiner Knolle oder zwiebelig verdickt.
Fleisch
Weisslich, blass, dünn, zart und weich.
Geruch
Schwach pilzartig.
Geschmack
Mild, nicht unangenehm.
Vorkommen
März bis November in Parkanlagen, Gärten, Wäldern an morschen Strünken von Laubgehölzen, selten auch an geschädigten Nadelholz. Verbreitete Art, mehrheitlich gesellig in kleinen Gruppen wachsend.