Pilzverein Region Baden

Gomphidius roseus (L.) Fr.

Rosenroter Schmierling

Essbar
Gomphidius roseus (Rosenroter Schmierling)

Gomphidius roseus

Hut
3 bis 6 cm gross, jung konvex, dann flach niedergedrückt, Oberfläche schmierig, schleimig, Hut freudig rosa. Rand insbesonders jung heruntergebogen.
Lamellen
Weisslich, dann rauchgrau bis russig-grau, wachsartig, kurz, ziemlich entfernt, herablaufend.
Stiel
Bis 4 cm lang, 0.8 bis 1.5 cm dick, feucht, mit schleimigen Velum bedeckt, weisslich, gegen die Basis leicht rosa oder rötlich, Basis leicht zugespitzt.
Fleisch
Weisslich, in der Stielbasis rosagelb.
Geruch
Geruchlos.
Geschmack
Geschmacklos.
Vorkommen
August bis Oktober, in Misch- und Nadelwäldern, immer bei Kiefern, ziemlich selten.
Anmerkung
Der Rosenrote Schmierling wächst in Gesellschaft mit dem Kuhröhrling,, Suillus bovinus, . Wie die Abbildung zeigt sind die beiden Arten manchmal gar an der Basis miteinander verwachsen., Ein Dankeschön an G. Martinelli für die Photoexemplare.