Pilzverein Region Baden

Lepista glaucocana (Bres.) Sing.

Blassblauer Rötelritterling

Kein Speisepilz
Lepista glaucocana (Blassblauer Rötelritterling)

Lepista glaucocana

Hut
5-10 cm jung halbkugelig, später gewölbt - abgeflacht, flach gebuckelt, blass blauviolett - grauviolett matt.
Lamellen
Am Stiel ausgebuchtet angewachsen, schmal, blass blauviolett
Stiel
5-8cm lang 10-20mm breit, wie der Hut gefärbt, zylinderisch, Basis oft verdickt.
Fleisch
Weisslich, dickfleischig.
Geruch
unangenehm
Geschmack
Mild, etwas unangenehm
Vorkommen
Spätsommer - Herbst, im Laub- und Nadelwald, an Wegränder, meist gesellig oder in Hexenringen wachsend, häufig.